Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Hamburg: Bei einem Unglück im Harburger Phonixviertel sind nach Medienberichte wohl drei Menschen ums Leben gekommen, fünfe weitere sollen schwerverltzt worden sein. Ein Großaufgebot mit 75 Einsatzkräften ist am Ereignisort. Das Unglück geschah in einem Mehrfamilienhaus in Harburg.

Als Ursache geht man von einer Kohlenmonoxid-Vergiftung aus. Sicher ist man sich aber noch nicht. Bei den Toten handelt es sih um drei Männer. Zu den Schwerverletzte ist bisher noch keine sichere Identität klar. Näheres hierzu folgt..