Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Schmergower Straße, Groß Kreutz, Deetz  - Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben Montag, 03. Juni 2019, 09:20 Uhr Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montagvormittag, in der Schmergower Straße, am Ortseingang Deetz, der 65-jährige Fahrer eines Mitsubishis nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Zaun eines Privatgrundstückes geprallt.

In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug, so dass der Fahrer eingeklemmt wurde. Rettungskräfte befreiten den Mann, der zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr ansprechbar war und führten umgehend Erste-Hilfe-Maßnahmen bei ihm durch. Jedoch konnten sie ihn nicht retten. Er verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Angehörige, die später an der Unfallstelle erschienen, wurden zunächst durch Rettungskräfte, später durch Seelsorger betreut. Polizeibeamte der Inspektion Brandenburg haben den Unfall aufgenommen.

Auch wurde ein unabhängiger Sachverständiger an die Unfallstelle bestellt und mit der Klärung der Unfallursache beauftragt. Für den Zeitraum der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, musste die Schmergower Straße bis 13:20 Uhr für den Verkehr gesperrt bleiben. Der Gesamtsachschaden wurde, nach erstem Überblick auf über 20.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft nun zur Unfallursache.