Foto: FF- Jena-Schwätzen

Update: 21.57 Uhr/++ Erstmeldung ++ Nach Medienberichte kam es durch das Unwetter in Thüringen zu einem Zugunfall. Ein Regionalzug soll bei Stadtroda entgleist sein. Durch den starken Regenfall soll Geröll- und Schlammlawine auf die Gleise gerutscht sein, so das es zur Entgleisung der Bahn kam.

Es wurden mehrere Menschen verletzt. Zum Unglück kam es gegen 19.30 Uhr. Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot zur Ereignisstelle ausgerückt. Nachtrag - Bei dem Zug handelt es sich um den Regionalexpress RE 1, er war unterwegs von Glauchau (Sachsen) nach Göttingen (Niedersachsen).

Wie aktuell berichtet wird soll es mindestens acht Verletzte Menschen geben.

Mehr hierzu folgt

Quelle: focus, mdr

.... HTML ...