Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

+++ Eilmeldung +++ 04.06.2017/11.01 Uhr/ Nach Medienberichte kam es in London zu einem Zwischenfall, unklar ist ob es sich um einen Unfall handelt. Ein Transporter ist auf einer Brücke in eine Menschenmenge gerast. Es gab mehrere Verletzte. Nachtrag1 - Die Londonbridge wurde wohl komplett gesperrt. 

Nachtrag2 - Laut berichten von einem Deutschen Nachrichtensender soll es nach erster Lage bis zu 20 Verletzte geben. 

Nachtrag3 - Die Polizei ist in London mit einem Großaufgebot im Einsatz, zahlreiche Rettungskräfte eingesetzt. Es wird am Ereignisort auch von einer Messerattacke gesprochen, die Polizei soll einen Mann festgenommen haben. Es ist noch nicht sicher ob es sich bei dem Vorfall um einen Unfall handelt oder einen Terrorakt.

Nachtrag4 - In dem Transporter Van der in die Fußgängergruppe gefahren ist sollen sich drei Männer befunden haben, es wird zudem ein weiterer Vorfall im Bereich Vauxhall gemeldet. Es soll einen einem von möglichen zwei Tatorten eine messerattacke gegeben haben, Schussabgabe wurde seitens der Polizei auch bestätigt.

Nachtrag5 - Es wird nun von mindestens drei Tatorte berichtet, bei einem sind Schüsse durch Polizekräfte gefallen, es kam wohl auch zu einer Messerattacke. Aktuell wird von bis zu 20 Verletzte und mindestens einen Toten ausgegangen.

Weitere Infos hier unter: www.die-nachrichten-24.de

Mehr hierzu folgt..

Quelle: focus, ntv, ard