Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

München - SEK-Einsatzkräfte konnten den Ereignisort wieder verlassen. Erste Lageübersicht der Polizei München zur Gefahrenlage S-Bahnhof Unterföhring. Schusswaffengebrauch am S-Bahnhof Unterföhring gegen 9.25 Uhr Update: 09.58 Uhr: Der Täter wurde festgenommen. Dieser wurde ebenfalls verletzt. Keine Hinweise auf weitere Täter. Update: 09.46 Uhr: S-Bahnhof Unterföhring -

Mehrere Personen durch Schüsse teils schwerverletzt. Polizeibeamtin wurde schwer verletzt. Update: 09.25 Uhr: Situation vor Ort durch Polizeikräfte gesichert. Der Bereich um den S-Bahnhof Unterföhring wird abgesperrt. Update: 9.22 Uhr: Bei Polizeieinsatz S-Bahnhof #Unterföhring kam es zu Schusswaffengebrauch. Mind. eine Person verletzt.

Weitere Informationen jetzt unter: www.die-nachrichten24.de