A12 Biegener Hellen – Rechter Fahrstreifen wegen Unfall gesperrt - Ein PKW Audi fuhr am Morgen des 6. Oktober auf der A12 in Richtung Berlin. Gegen 6 Uhr kollidierte der PKW in Höhe des Rastplatzes Biegener Hellen mit der rechten Leitplanke. Im PKW saßen fünf Personen.

Zwei junge Männer im Alter von 24 und 25 Jahren verstarben noch am Unfallort. Die drei anderen Insassen wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Der PKW Audi musste abgeschleppt werden. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Für die Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, wie es zu dem Unfall kam.

.... HTML ...