Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Europa wird im Monat März von einigen interessanten und merkwürdigen Geschenissen, wie dem Lichtschweif über Süddeutschland und der nahenden Sonnefinsternis,  aus dem Kosmos heimgesucht.

Europa/Deutschland. Es klingt ein wenig nach Sciencefiction was sich diesen März unter anderem im Weltall über Europa abspielt. Am Sonntag Abend wurden der Polizei in Süddeutschland zahlreiche ungewöhnliche Beobachtungen mitgeteilt. Die  Augenzeugen meldeten einen hellen Feuerschein am nächtlichen Himmel. Diese Beobachtung stellte sich später als kleiner Asteroied oder Meteor herraus, meldeten Medien. Dieser Lichtschweif überflog in weiterer Folge die Schweiz wo er auch mit einem hörbaren Knall explodiert sein soll. Ein weiterer interessanter Augenblick im kosmischen Raum wir die Teilfinsternis der Sonne in Europa sein. Am Freitag den 20.03.15 wird sich der Neumond vor die Sonne schieben. In Deutschland wird je nach Standort die Sonne um bis zu 83% verdeckt sein. Gegen 9:30 Uhr wird die Verdeckung der Sonne beginnen. Der Höhepunkt für Deutsche Beobachter soll kurz nach 10:30 Uhr sein. Gegen 12:00 Uhr ist dann alles wieder vorbei. Die nächste  partielle Sonnenfinsternis für Deutsche Fans wird am  25.10.2022 sein.  Die nächste totale Sonnenenfinsternis in Deutschland wird erst wieder am 03.09.2081 sein. Die Experten warnen dringlichst davor ohne Augenschutz dieses Phänomen zu beobachten. Wem die nächste Sonnenfinsternis zu lange dauert oder wer nicht ständig nach Feuerbällen am Himmel schauen möchte und trotzdem Weltraum- und Sciencefictionfan ist dem sei noch kurz gesagt das am 17.12.2015 die Kinoweltpremiere in Deutschland zu, Star Wars VII - Das Erwachen der Macht, statt findet. Q: stern.de, n24.de, reportnet24.de