Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Baden-Würtemberg - Wiesloch (ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 14.12 Uhr, kam es in Wiesloch auf der L723 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen getötet wurden. Ein historisches Cabriolet mit zwei Insassen befuhr die L723 von Wiesloch kommend in Richtung Walldorf. In Höhe Frauenweiler kam das Cabriolet aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Die Insassen des Cabrios wurden tödlich verletzt. Die entgegenkommenden Fahrzeuge waren jeweils mit einer Person besetzt.

Diese wurden schwer verletzt. Nähere Angaben zu den Verletzungen können derzeit nicht gemacht werden. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Ein Polizeihubschrauber fertigte Luftbilder. Zum Berichtszeitpunkt dauert die Vollsperrung der L723 an. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die drei beteiligten Fahrzeuge wurden total beschädigt. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeipräsidium Mannheim unter der Telefonnummer 0621 - 174 0 zu melden.