Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Dahme-Spreewald - wie heute bekannt wurde, kam es in den frühen Morgenstunden (ca. 3.00 Uhr) in der Gem. Schönefeld zu einem folgen schweren Unfall mit einem PKW Audi, der gegen einen Straßenbaum fuhr. Zwei junge Menschen eine 16-Jährige und ein 20-Jähriger starben noch am Ereignisort.

Der Fahrer (18) wurde mit schweren Verletzungen in eine Berliner Klinik geflogen. Zur genauen Unfallursache ist noch nichts bekannt.

Nachtrag - Kleinziethen: Gegen 03:15 Uhr wurde die Polizei in der Nacht zum Freitag über einen schweren Verkehrsunfall Am Fuchsberg informiert. Nach ersten Erkenntnissen verlor ein 18-Jähriger die Kontrolle über einen PKW AUDI, kam mit dem Auto nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Eine 16-jährige und ein 20-jähriger Insasse erlagen trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen noch vor Ort der Schwere ihrer Verletzungen. Der 18-jährige Fahrer wurde durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zur Sperrung der Straße, die DEKRA kam zur Unfallrekonstruktion zum Einsatz. Aufgrund im Fahrzeug aufgefundener alkoholischer Getränke kann ein Fahren unter Alkoholeinfluss nicht ausgeschlossen werden. Inwiefern dies unfallursächlich ist, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Fahrbahn wurde für den Straßenverkehr gegen 08:00 Uhr wieder frei gegeben.

Quelle: rbb, pd-süd