Baden-Würtemberg - Wiesloch (ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 14.12 Uhr, kam es in Wiesloch auf der L723 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen getötet wurden. Ein historisches Cabriolet mit zwei Insassen befuhr die L723 von Wiesloch kommend in Richtung Walldorf. In Höhe Frauenweiler kam das Cabriolet aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Die Insassen des Cabrios wurden tödlich verletzt. Die entgegenkommenden Fahrzeuge waren jeweils mit einer Person besetzt.

Mecklenburg-Vorpommern - BAB 19 / Dobbin-Linstow (ots) - Ein Flix-Reisebus verunfallte heute morgen gegen 06:30 Uhr auf der BAB 19 in Fahrtrichtung Berlin, Höhe Linstow. Die Autobahn ist für die Unfallaufnahme und Versorgung der Verletzten durch Rettungsdient und Feuerwehr voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen wurden von den Reisenden 6 Personen schwerverletzt, 10 Personen leicht verletzt und ca. 30 Personen befinden sich außerhalb des Gefahrenbereiches im Straßengraben.

Baden-Würtemberg - Offenburg (ots) - Der Polizei wurde am Donnerstagmorgen eine Messerattacke in einer Arztpraxis gemeldet. Gegen 8:45 Uhr sollen dort der Arzt sowie eine Helferin von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden sein. Der Mediziner erlag kurz darauf seinen Verletzungen, die Mitarbeiterin wurde schwer verletzt.

+++ Unglücksfall im italienischen Ort Genua +++ Nachdem Teil Einsturz der A10 Brücke in findet aktuell ein Großeinsatz der Rettungskräfte statt.

Mecklenburg-Vorpommern - Jürgenshagen (LK Rostock (ots) - Am 11.08.2018 gegen 14:15 Uhr ereignete sich auf der BAB A 20 ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, bei dem zwei Menschen getötet, zwei schwer und sieben weitere leicht verletzt wurden. Es entstand ein Sachschaden über 50.000 Euro. Eine 46-jährige Unfallverursacherin war mit einem Lkw Dodge mit Segeberger Kennzeichen auf einen vor ihr befindlichen und mit vier Personen besetzten Pkw VW Golf aus dem Kreis Ostholstein aufgefahren.

Schleswig-Holstein - Ratzeburg (ots) - Am Freitag, 10.08.2018, um 11.35 Uhr wurde der Einsatzleitstelle der Polizei gemeldet, dass zwei Kinder in Glinde, in der Straße "Am Sportplatz", in ein Regenrückhaltebecken gefallen seien.