Hannover-Anderten (ots) - Einbrecherkomplitzen nach Tödlicher Schussabgabe flüchtig - Heute, gegen 01:00 Uhr, ist ein 18-Jähriger bei einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus an der Lehrter Straße von dem 40-Jährigen Hausbesitzer angeschossen worden. Der 18-Jährige ist nach Einlieferung in eine Klinik wenig später an den Folgen der Schussverletzung verstorben. Zwei mutmaßliche Komplizen sind noch flüchtig. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 40-Jährige - er hielt sich zur Tatzeit gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin und einem Kind in dem Haus auf -

Hannover (ots) -  Bei dem schweren Verkehrsunfall am Sonntagabend, gegen 19:45 Uhr, an der Straße Burgdorfer Berg (Landesstraße 311) in Hänigsen sind entgegen erster Meldungen eine 47-Jährige Fußgängerin und zwei 28 sowie 30 Jahre alte Insassen eines PKW tödlich verletzt worden.

Frankfurt (Oder) - Gewaltverbrechen in Erkner – Polizei sucht Zeugen nach Tötungsdelikt Am 04.06.2015, gegen 13:30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Wohnhaus im Fichtenauer Weg gerufen. Hier war eine 72-jährige Rentnerin tot aufgefunden worden. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei wird von einem Tötungsdelikt ausgegangen.

Stadt Brandenburg, Nord, Werner-Seelenbinder-Straße Mann mit Messer verletzt Frau tödlich Tatzeit:

Fotos: CP/reportnet24.de

Update/Oberhavel: Drei Maskierte Unbekannte sprengen Volksbank in Vehlefanz. Gebäude teilweise eingestürzt. Polizei hat Tatort weiträumig abgesperrt. Gasflaschen die zur Sprengen verwendet wurden lagen noch auf Straße herum. Zwei leere Geldkassetten mit nur noch 10 Euro haben die Panzerknacker auf der Flucht vor der Polizei verloren.

Nordhrein-Westfalen - Aktuell gibt es in Duisburg nach einer tödlichen Schießerei, einen Großen Polizeieinsatz. Die Täter seinen auf der Flucht. Ein Mann wurde im Kugelhagel getötet eine Frau lebensgefährlich verletzt so Medien. Zur blutigen Tat kam es in der Grillostraße im Stadtteil Marxloh.