Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Nachtrag - Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß mit Lkw, Limburg a. d. Lahn, Schiede, Montag, 07.10.2019, gegen 17:20 Uhr - Wie bereits gegen 18:40 Uhr berichtet, kommt es auch weiterhin zu einem größeren Polizeieinsatz in der Limburger Innenstadt. Ein Mann war mit einem Lkw auf der Schiede auf mehrere Fahrzeuge aufgefahren und hatte diese zusammengeschoben. Derzeit werden mehrere verletzte Personen in umliegenden Krankenhäusern behandelt.

Größerer Polizeieinsatz in Limburg -  Limburg a. d. Lahn, Schiede, Montag, 07.10.2019, gegen 17:20 Uhr - Derzeit kommt es in Limburg zu einem größeren Polizeieinsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Mann mit einem Lkw auf der Schiede auf mehrere Fahrzeuge auf und schob diese zusammen. Rund ein Dutzend Personen wurden leicht, eine Person schwer verletzt. Der Fahrzeugführer des Lkw wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Rund um die Schiede kann es zu Verkehrsstörungen kommen.

Nach Medienberichte wurden heute Morgen in Frankfurt (Oder) zwei leblose Männer im Traubenweg und in einer Wohnung entdeckt. Es soll sich beiden Opfern vermutlich um Vater und Sohn handeln. Einer der Männer war scheinbar vom Balkon im Traubenweg gestürzt, Zeugen hatten den Fund gemeldet. Die Polizei hat den Bereich um den Tatort abgesperrt. Die Tatortgruppe sicherte Spuren, Kriminalisten ermittelt nun zu den genauen Todesumständen.

Rheinland-Pfalz - Am Sonntag, 22.09.2019 stürzte gegen 18.03 Uhr ein mit 2 Personen besetzter Gyrocopter (Tragschrauber, der in seiner Funktionsweise einem Hubschrauber ähnelt) in 57641 Oberlahr im Bereich der Bahnhofstraße ab. Beide Männer kamen bei dem Absturz uns Leben. Bei dem Absturz wurde eine Stromoberleitung beschädigt, was zu einem Stromausfall führte. Derzeit sind Rettungskräfte im Bereich der Absturzstelle im Einsatz.

Erstmeldung - Bei einem Gebäudebrand in der Gem. Melchow sind zwei Menschen bis zur Unkentlichkeit verbrannt. Die Polizei führte heute zusammen mit Kriminalisten die Tatortarbeit durch. Der Bereich um das betroffene Grundstück wurde abgesperrt. Nähere Hintergründe zum Brandgeschehen gibt es derzeit noch nicht.

Nordrhein-Westfalen - Freudenberg (OT Alchen) (ots) - Erstmeldung - Eine Fettexplosion ist nach jetztigen Erkenntnissen dafür verantwortlich, dass beim Backesfest in Freudenberg-Alchen Personen verletzt wurden. Gegen 11:50 Uhr kam es auf dem Backesfest zu einer Explosion. Mehrere Personen wurden verletzt. Über das Alter und Geschlecht kann z.Zt. noch nichts gesagt werden. Bisher gehen wir von 7 leichtverletzten Personen und 3 schwerverletzten Personen aus.