Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland - Video - Update: 18.14 Uhr/Ministerpräsident Dietmar Woidke kam zur Eröffnung der Landwirtschaftsausstellung per Oldtimer-Traktor, auch wenn es nur ein kurzer Weg mit dem landwirtschftlichen Fahrzeug war. Die Eröffnung bei Top Wetter lockte wieder Tausende Besucher im MAFZ an.

Ob Maschinen, Technik oder Tiere zum anfassen Brandenburgs größte Landwirtschaftsausstellung, es ist für jeden was dabei. Ein Riesenrad bietet dazu den tollen Blik von Oben auf das Veranstaltungsgelände MAFZ-Erlebnispark Parren an.

Foto: cp-reportnet24

Besichtigung der Zuchttiere in den Tierzelten, die Besichtigung und Mitfahrgelegenheit auf einem modernen oder Oldtimer-Traktor, Brala-Wissenshof, Kinderland und „BraLa von oben“ bereichern das Erlebnis auf der Landwirtschaftsausstellung 2018. Dabeisein, Grüne Berufe, Krönung der Brandenburger Milchkönigin, Tierschau, Schau Landtechnik gestern und heute, Meisterschaften der Schäfer im Zaunbau und BraLa- Fahrsport Cup, die Vielfalt in der Landwirtschaft finden Sie in Paaren im Glien auf der BraLa.

Machen Sie mit beim BraLa-Wissens-Quizz oder der Wahl des Brala-Oldie Traktors! Ein Besuch lohnt sich, neben interessanten Themen finden Sie eine Vielfalt an Tieren, Technik, regionalen Spezialitäten der Agrarwirtschaft, die BraLa ist ein „Wissenshof“ rund um das Leben im ländlichen Raum, hier kann man „Landwirtschaft erleben“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der BraLa vom 10. bis 13.Mai (Muttertag) in Paaren im Glien!

Foto: cp-reportnet24

Traditionell am Himmelfahrtstag wurde die 28. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung mit einem Schaubild aus Rindern, Schafen, Schweinen, Pferden, Rassekaninchen und Geflügel im Großen Ring eröffnet. Der Landrat des Havellandes Roger Lewandwoski und Agrarminister Jörg Vogelsänger begrüßten gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesbauernverbandes Henrik Wendorff die Besucher, Züchter und Austeller. Die Eröffnung und Auszeichnungen folgten durch den Schirmherrn der BraLa, vom Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidtke.

Die neue Milchkönigin ist Lina Kersten aus Velten. Tausende Besucher strömten am 1. BraLa-Tag nach Paaren im Glien. Bei mäßiger Bewölkung und Sonnenschein zu angenehmen Temperaturen gab es Vorführungen, Technik im Einsatz und Zuchtwettbewerbe sowie eine große Themenvielfalt, rund um den ländlichen Raum mit regionalen Erzeugnissen. Ein Highlight zur Mittagszeit war die Landtechnikschau „gestern und heute“ im Großen Ring, Das Quiz im BraLa Wissenshof und die vielen Möglichkeiten Landwirtschaft zu erleben lockten viele Familien und Fachleute auf die BraLa. Erneut können die Besucher die BraLa aus 50 m Höhe erleben oder auf einem Traktor mitfahren.

Einige Programmhöhepunkte für Freitag: -

ab 10:00 Uhr Landesbauernversammlung -

ab 10.30 Uhr Podiumsdiskussion im Forum in der Brandenburghalle -

ab 11.30 Uhr Landesfleischrindwettbewerb -

ab 13.30 Uhr Vortrag „Trachtenfließband“ im Forum -

ab 13:00 Uhr Bühnenprogramm und Produktpräsentationen im pro-agro Regionalmarkt -

ab 15:15 Uhr Landtechnikschau „gestern und heute“ im Großen Ring