Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Brandenburg - Video - Der zweite Tag (11. Mai) der BraLa im MAFZ-Erlebnispark Paaren wurde von den Tierzuchtverbänden des Landes genutzt, um ihre schönsten Zuchttiere der Jury und dem Publikum zur Bewertung vorzustellen. Neben der Jungpferdeschauen Welsh und Reitpony war der Landesfleischrindwettbewerb im Großen Ring mit über 50 Rindern ein Höhepunkt. In den Kategorien Jungrinder, tragende Färsen, Kühe in Bullenmütterqualität mit und ohne Kalb wurden Preise vergeben.  Video-Teil1

 

Landwirtschaft im Dialog – die Vorführungen auf dem Feld und Podiumsdiskussionen wurden gut besucht, die Gelegenhait zu verschiedensten Schwerpunkten in den Erfahrungen auszutauschen.

Beim „Treckerfahren für jedermann“ durften die Besucher einen historischen Porsche-Traktor selbst fahren. Wer nicht selbst einen Traktor fahren wollte konnte auf einem modernen CLAAS-Traktor mitfahren. Sehr beliebt bei den Besuchern war wieder die Landtechnikschau „gestern und heute“ im Großen Ring. 

Zum Abschluss wurde der BraLa-Fahrsport-Cup 2018, ein kombiniertes Hindernisfahren ausgetragen. 

Die BraLa erlebt eine positive Besucherresonanz. Innerhalb der ersten beiden Tage haben viele Besucher die Chance genutzt, sich von den Leistungen der Landwirtschaft zu überzeugen. Agrarprodukte riechen, schmecken, erleben, Tiere, Technik, Tradition, Regionales, Grüne Berufe und die „BraLa von oben“ sind noch bis Sonntag im Erlebnispark Paaren möglich.

Die BraLa-Highlights am Wochenende:

Samstag, 12.05.2018 - ab 09:00 Uhr Jungzüchterwettbewerbe – Vorentscheide - ab 10:30 Uhr Bundesschau und Jubiläumsschau Uckermärker Rind im Großen Ring - ab 10:00 Uhr Regionalität genießen im pro agro Kochstudio - ab 13:15 Uhr Landtechnikschau „gestern und heute“ im Großen Ring - ab 14:30 Uhr Auszeichnung erfolgreicher Züchter bei Landestierschau - ab 16:15 Uhr „BraLa-Cup Zaunkönig“ Wettbewerb im Weidezaunbau der Schafzüchter

Sonntag, 13.05.2018 – Jungzüchter- und Familientag - ab 09:00 Uhr Jungzüchterwettbewerbe und Prämierungen - ab 09:00 Uhr Regionale Spezialitäten im pro agro Regionalmarkt - ab 10:30 Uhr Grüne Berufe im Forum Brandenburghalle - ab 12:15 Uhr Landtechnikschau im Großen Ring mit Wahl des schönsten Oldie-Traktors – die Eintrittskarten bis 12 Uhr einwerfen zur Traktorschau mit Antenne Brandenburg wird der schönste Traktor prämiert

Öffnungszeiten Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung in Paaren im Glien: Sa.: 09.00-18.00 Uhr, So.: 09.00-17.00 Uhr

Eintrittspreise BraLa: Tageskarte: Erwachsene 09,00 Euro, Schüler und Schwerbehinderte 05,00 Euro, Familien (2 Erwachsene u. bis 3 Kinder) 25,00 Euro, Kinder bis zur Einschulung haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

Anfahrt zur BraLa: ÖPNV: Havelbus 671 ab Rathaus Spandau, PKW: Über Berliner Ring – A10 Abfahrt „Falkensee” bzw. A24 Abfahrt „Kremmen” Richtung Börnicke, dann Ausschilderung MAFZ folgen.