Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Bundesautobahn 10, AS Potsdam-Nord – AS Berlin-Spandau - Von der Fahrbahn abgekommen - Montag, 06. August 2018, 20:10 Uhr - Der 45-jährige Fahrer eines polnischen Sattelzuges fuhr am Montagabend auf der Bundesautobahn 10 in Richtung Hamburg. Nach ersten Erkenntnissen kam es in Höhe der Unfallstelle zu gesundheitlichen Problemen des polnischen Fahrers, wodurch dieser die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in weiterer Folge zunächst mit der rechten Schutzplanke, anschließend mit der Mittelschutzplanke kollidierte und dort zum Stehen kam.

Die Richtungsfahrbahn in Richtung Hamburg wurde zum Zweck der Rettung und Bergung teilweise voll gesperrt, es kam zu teils erheblichen Stauerscheinungen. Der verunfallte Fahrer wurde zur Behandlung in nahgelegenes Krankenhaus gebracht und dort behandelt. Der Sachschaden wurde mit 10.000 Euro beziffert.