Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Bundesstraße 188, zwischen Abzweig Görne und B5 - PKW-Fahrer flüchtet vor Kontrolle Montag, 19. November 2018, 01:16 Uhr - Einer Polizeikontrolle wollte sich ein 25-Jähriger in der Nacht von Sonntag auf Montag entziehen. Den Polizeibeamten war der Wagen im Stadtgebiet Rathenow aufgefallen und sie entschlossen sich zu einer Kontrolle. Der Fahrer beschleunigte abrupt und versuchte zu flüchten. Die Beamten folgten dem Wagen entlang der B188 bis aus dem Motorraum des flüchtigen PKW Audi Flammen schlugen.

Im Bereich zwischen dem Abzweig Görne und der Bundesstraße 5 kam der Wagen zu stehen und die beiden Insassen konnten durch die Polizei festgenommen werden. Der Wagen brannte vollständig aus. Wie sich herausstellte, war der Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Bei einem Drogenschnelltest wurde er positiv auf Amphetamine getestet. Beim 32-jährigen Beifahrer wurde im Zuge der Kontrolle eine geringe Menge Cannabis gefunden. Durch das Feuer wurde auch die Fahrbahn beschädigt und das Fahrzeugwrack musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.