Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Rhinow, Havelberger Straße - Überfall auf Supermarkt – Polizei sucht Zeugen Mittwoch, 14. März 2018, 19:56 Uhr - Am Mittwochabend betrat ein maskierter Mann mit einem pistolenähnlichen Gegenstand die Filiale eines Supermarktes in Rhinow.

Der Mann erschien gegen 19:56 Uhr kurz vor Ladenschluss im Supermarkt. Zunächst drängte er einen 33-Jährigen Kunden, der gerade den Laden verlassen wollte, wieder zurück. Im Kassenbereich ließ er von dem Mann ab und forderte eine 52-Jährige Kassiererin mit vorgehaltenem pistolenähnlichen Gegenstand auf, die Kasse zu öffnen. Die Kassiererin kam der Forderung nach und händigte dem Mann Teile der Tageseinnahmen aus. Die Höhe ist der Polizei bekannt, wird aus Ermittlungsgründen aber nicht vermeldet. Nachdem die Kassiererin das Geld in eine vom Täter mitgebrachte graue Plastiktüte gelegt hatte, verließ er den Laden fußläufig. Die alarmierten Polizeikräfte leiteten unverzüglich eine Fahndung ein, konnten den Täter aber nicht mehr stellen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:  § ca. 20 bis 25 Jahre alt, § sehr schlanke Gestalt ( dürre ), § ca. 180 cm groß, § trug eine schwarze Sturmmaske, § trug eine schwarze Radfahrerhose ( eventuell Softshell ), § trug eine schwarze Softshell-Sportjacke mit Stehkargen, § trug schwarze Stoffschuhe ( knöchelhoch ), welche mit Paketklebeband umwickelt waren und § sprach deutsch, mit ausländischem Akzent. Wenn Sie Hinweise geben können oder Beobachtungen gemacht haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 03322 2750 bei der Polizeiinspektion Havelland oder nutzen Sie das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: www.polizei.brandenburg.de. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an: hinweis.Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.