Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Friesack - Unfall mit schwer verletztem Kleinkind Donnerstag, 5. Juli 2018, 8:35 Uhr - Auf einem Grundstück, das von sieben Mitgliedern einer Familie bewohnt wird, kam es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall. Der 27-jährige Familienvater hatte am Morgen zwischen einer Hauswand und zwei metallenen Zaunfeldern eine Wäscheleine gespannt, die die 24-Jährige Mutter nutzen wollte. Nachdem sie begonnen hatte Wäsche aufzuhängen, gaben die nicht fest montierten Zaunfelder nach.

Sie fielen um und begruben ein eineinhalbjähriges Kleinkind unter sich, das lebensbedrohlich verletzt wurde. Den Eltern gelang es das Kind unter den Zaunfeldern hervorzuholen und Hilfe zu rufen. Im Zug der medizinischen Rettungsmaßnahmen wurde das Kleinkind mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Berlin ausgeflogen. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.