Fotos: cp,sts-reportnet24

Havelland - Kurzmeldung - zwei Fahrzeuge darunter ein Wohnmobil und ein PKW VW Polo waren am späten Samstagnachmittag, auf der Bundesstraße 188 zwischen Rathenow und Stechow-Ferchsar zusammengeprallt.

Die verletzten Personen kamen in ein Krankenhaus. Aufgrund der Rettungs – und Bergungsarbeiten musste die B 188 nahe Stechow längere Zeit gesperrt werden. Das Wohnmobil vom Typ Hymer wurde bei dem Crash völlig zerstört.

Nachtrag - B188, Stechow – Rathenow Verkehrsunfall mit mehreren schwerverletzten Personen Samstag, 01.12.2018, gg. 16:57 Uhr - Am frühen Samstagabend kam es auch der B188 zwischen Rathenow und Stechow zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen.

Ein 85-jähriger Fahrer eines Pkw geriet aus bisher ungeklärter in den Gegenverkehr, wo er mit einem Wohnmobil und im Anschluss mit einem weiteren nachfolgenden Pkw kollidierte. In Folge des Unfalls wurden insgesamt fünf Insassen in den Fahrzeugen z.T. schwer verletzt und durch die Rettung in ein nahe gelegenes Klinikum verbracht. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 85-jährigen Fahrer des Pkw.