Landkreis Havelland, Nauen, Wachow Brennender Pkw - Donnerstag, 05.04.2018, 03:10 Uhr  - In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag hörte eine 29-jährige Frau gegen 03:10 Uhr die Alarmanlage ihres Pkw VW, den sie gegen Mitternacht vor ihrem Wohnhaus abgestellt hatte.

Die Frau wollte sich vergewissern, ob mit ihrem Fahrzeug alles in Ordnung ist, und schaute nach. Dabei bemerkten sie und ihr Lebensgefährte Flammen im Bereich der Motorhaube. Die selbstständige Löschung des Brandes gelang nicht, sodass die Feuerwehr verständigt wurde. Beim Eintreffen der Polizei war der Brand bereits durch die Kameraden gelöscht worden. Die Kriminaltechnik kam noch in den frühen Morgenstunden zum Einsatz. Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Ein technischer Defekt kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Der Pkw ist nicht mehr fahrbereit, es entstand Sachschaden von ca. 4000 Euro.

Nauen, Bahnhofsvorplatz Fahrraddiebe beobachtet 05.04.2018, 03:25 Uhr - Eine Zeugin rief in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag die Polizei, da sie beobachtete, wie sich zwei Männer im geschätzten Alter von 20 bis 25 Jahren auf dem Bahnhofsvorplatz in Nauen an mehreren Fahrrädern zu schaffen machten. Sie beschrieb den einen als komplett dunkel gekleidet und den anderen mit dunkler Jacke, heller Jeanshose und Basecap. Bei Eintreffen der Polizei waren die Täter bereits geflüchtet. So wie sich die Situation darstelle, haben sie zwei Fahrradschlösser geknackt und ein Fahrrad mitgenommen. Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Auffinden der Täter.