Landkreis Havelland, Nauen, B 5 Abzweig zur Brandenburger Chaussee - Auffahrunfall mit leicht verletzter Beifahrerin - Sonntag, 22. April 2018, 17:25 Uhr - Zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen kam es am frühen Sonntagabend auf der B 5. Ein 34-Jähriger Fahrer eines PKW Audi aus Potsdam bemerkte zu spät, dass zwei Fahrzeuge an einer gerade grünzeigenden Ampel warteten und verkehrsbedingt nicht anfuhren.

Er fuhr auf den PKW BMW eines 21-Jährigen Naueners und seiner 20-Jährigen Beifahrerin auf und schob diesen Wagen auf einen davor stehenden PKW BMW eines 53-Jährigen Fahrers und seiner 51-Jährigen Beifahrerin auf. Alle Wagen blieben trotz des Unfalls fahrbereit. Sie konnten die Unfallstelle selbstständig räumen und nach der Unfallaufnahme die Fahrt fortsetzen. Die 20-Jährige Unfallbeteiligte wurde durch den Aufprall leicht verletzt und wollte sich selbstständig in medizinische Behandlung begeben. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 6.000 EUR.