Landkreis Havelland, Rathenow, Fehrbelliner Straße - Männer im REWE-Markt eingeschlossen - Polizei bekannt: Sonntag, 09. Dezember 2018, 00:04 Uhr - Nicht während eines Einbruches, sondern beim Versuch des Ausbruchs aus einem Supermarkt stellte die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Männer fest.

Die beiden waren nach eigenen Angaben in einem Supermarkt als Kunden unterwegs gewesen und wollten die gekauften Getränke noch im Ladengeschäft in einer ruhigen Ecke zu sich nehmen. Dort wurden sie dann von Müdigkeit übermannt und bemerkten schlafend nicht, dass der Laden geschlossen wurde. Als beide nachts erwachten bemerkten sie ihre ungünstige Lage und versuchten aus dem Supermarkt auszubrechen.

Dabei verletzte sich einer der Männer an der Hand. Sie lösten mit ihrem Ausbruchsversuch den Alarm aus und wurden dann von der Polizei aus ihrer Lage befreit. Nach einer ersten Vernehmung der beiden Männer und einem Atemalkoholtest der beiden, der Werte von 1,23 und 1,78 Promille lieferte, wurden die beiden in die Freiheit entlassen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen sie übernommen.