Nauen, Parkstraße Geldkassette entwendet - 20.11.2018 17:57 Uhr - Unbekannte Täter nutzten die sich ergebene Gelegenheit und entwendeten eine Geldkassette während der Öffnungszeiten der Tierarztpraxis. Es entstand ein geringer Sachschaden. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurden die weiteren Ermittlungen sowie eine Anzeige aufgenommen.

Fotos: cp, sts-reportnet24

Landkreis Havelland, Nauen, Berliner Straße - Schwerer Raub in Supermarkt - Dienstag, 20. November 2018, 20:58 Uhr - Drei Mitarbeiterinnen eines Supermarktes wurden am Dienstagabend kurz vor Ladenschluss Opfer eines Überfalls. Einer der Männer hielt sich bereits im Laden auf, als zwei weitere Männer den Laden betraten und auf die Kasse zugingen. Die beiden gaben vor, Zivilpolizisten zu sein und forderten die Mitarbeiterinnen unter einem Vorwand auf, mit ihnen in das Büro der Supermarktfiliale zu gehen.

Nauen, Goethestraße VW T5 Multivan - NP-HB 871 entwendet 19.11.2018, 19:08 Uhr - Der Fahrzeughalter meldete der Polizei die Komplettentwendung seines PKW und erschien im Polizeirevier Nauen zur Anzeigenaufnahme. Der Geschädigte hatte seinen PKW VW T5 Multivan mit dem amtlichen Kennzeichen NP-HB 871 in der Innenstadt von Nauen abgestellt. Als er nach etwa eineinhalb Stunden zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er die Entwendung seines Fahrzeugs fest.

Foto: Stadt Nauen/Faltin

Stadt Nauen - seit dem Jahr 2002 unterstützt die Reservistenkameradschaft 7 (RK-7) aus Bremervörde die Pflege der russischen Kriegsgräber auf dem Nauener Friedhof. Durch ihren ehrenamtlichen Arbeitseinsatz tragen sie dazu bei, der Anlage ein würdiges Äußeres zu geben. Nauen, 19.11.2018/ Erst im Sommer hatte Alexander Schamschurin von der Botschaft der Russischen Föderation die Kriegsgräberstätte in Nauen besucht. Sein Fazit damals: „Es ist eine sehr schöne und sehr gepflegte Anlage.

Landkreis Havelland, Nauen, Berliner Straße - Technischer Defekt führt zum Brand eines Wohnmobils Sonntag, 18. November 2018, 17:25 Uhr - Wahrscheinlich auf Grund eines technischen Defektes geriet ein Wohnmobil der Marke Ford am Sonntag in der Berliner Straße in Nauen in Brand. Der 71-jährige Fahrer bemerkte während der Fahrt Qualm aus seinem Motorraum.

Am frühen Samstag kam es im Wohnpark Nauen aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einem PKW Brand. Nach Angaben einer Bewohnerin soll der Brandausbruch des Pkw VW Golf 5 im inneren VW Polo begonnen haben und hat sich dann ausgebreitet. Es waren mehrere Knallgeräusche bzw eine Art Verpuffungen zuhören. Das Feuer selbst befand sich wohl nur im inneren Bereich des Pkw, daher sind dort auch nur Beschädigungen bzw tatsächliche Beschädigungen sichtbar.