Werbefläche mieten ...

Nauen, Paul-Jerchel-Straße / Dammstraße - Seitenfensterscheiben eingeschlagen - 20.12.2018 20:05 Uhr - Unbekannte Täter griffen gleich zwei Fahrzeuge des Pflegedienstes an. Die Fahrzeuge waren im öffentlichen Verkehr geparkt. Die Täter schlugen in beiden Fällen die Seitenfensterscheibe ein und entwendeten diverse persönliche Dokumente,

Erstmeldung - In der Nacht zu Donnerstag kam es gegen 2:00 Uhr zu einem Wohnungsbrand im Nauener Karl-Bernau-Ring. Im ersten Obergeschoss eines Wohnblocks brach aus bisher noch ungeklärter Ursache, ein Brand aus die Feuerwehr Stadt Nauen musste zahlreiche Personen evakuieren. Nach bisherigen Stand wurden 15 Anwohner verletzt, sie erlitten Rauchgasvergiftungen und Bandverletzungen.

Fotos: reportnet24

Havelland - Zu einem Unfall mit einer verletzten kam es heute Morgen zwischen den Ortsverbindungen Nauen und OT Markee. Der PKW Fiat kam aus dem Kurvenbereich vermutlich wegen Straßenglätte von der Straße ab und kollidierte daraufhin mit einem Baum. Die Fahrerin (19) wurde hierbei verletzt, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Landkreis Havelland, Rathenow, Milower Landstraße Schwerer Verkehrsunfall Montag, 17. Dezember 2018, 16:55 Uhr - Hintereinander fuhren am Montagabend drei Fahrzeuge auf der B102 von Mögelin kommend in Richtung Rathenow. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr dabei eine 27-Jährige mit ihrem Lastwagen auf den PKW Renault eines 33-Jährigen auf und schob diesen auf den PKW BMW einer 56-jährigen auf. Der 33-Jährige wurde durch den Unfall in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt.

Fotos: reportnet24

Stadtgebiet Premnitz: Wohnungsbrand mit Verletzten sorgt für Feuerwehrgroßeinsatz und Evakuierung eines Wohnblocks - Am Montagnachmittag kam es in Premnitz zu einem Großeinsatz der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Gebrannt hat es in einer Wohnung, in einem Wohnblock in der neuen Waldstraße.

Fotos: Stadt Nauen/Faltin

Wer am vergangenen Wochenende auf das übliche Weihnachtsmarkt-Einerlei der Großstädte verzichtete und sich auf den Weg in die Nauener Altstadt machte, wurde auf der zwölften Nauener Hofweihnacht mit ihren vielen Attraktionen reichlich belohnt.

Nauen, 16.12.2018/ Tausende Besucher aus Nah und Fern wollten bei moderaten Temperaturen um den Gefrierpunkt vor allem eines: Mit den Freunden oder der Familie vorweihnachtlich feiern und dabei in gemütlicher Atmosphäre Kulinarisches und Kulturelles genießen. Es gibt immer wieder Neues auf der Nauener Hofweihnacht zu entdecken. So hieß Nauens Vize-Bürgermeisterin Daniela Zießnitz die zahlreichen Besucher erstmals im sanierten Richart-Hof willkommen.