Werbefläche1

Villingen-Schwenningen (ots) - Tödliche Verletzungen zugezogen hat sich ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 15 Uhr. Ein 32-Jähriger fuhr mit einem VW Polo auf der Verbindungsstraße zwischen Sportplatz-Pfaffenweiler und der Landesstraße 181. Nach einer Bodensenke, am Ausgang einer Linkskurve, kam das Auto nach rechts von der Straße ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum.

Die Feuerwehr musste den im Auto eingeklemmten Fahrer mit einer Rettungsschere befreien. Der nicht angegurtete Mann, der alleine im Auto unterwegs war, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Verbindungsstraße blieb für die Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt.