Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Oder-Spree - Niewisch – Tragischer Verkehrsunfall am 22.08.2019, gegen 19:00 Uhr, wurde die Polizei zur B 168 gerufen. Am Abzweig Niewisch war ein mit zwei Personen besetzter PKW Fiat gegen einen Baum geprallt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Wagen in einer Rechtskurve geradeaus gefahren und im Anschluss nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dann kollidierte der Fiat mit dem Straßenbaum. Rettungskräfte befreiten die beiden Fahrzeuginsassen aus dem Autowrack. Für den 23 Jahre alten Fahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der polnische Staatsbürger verstarb noch an der Unfallstelle.

Landkreis Havelland, Brieselang, Zeestow, Marie-Curie-Straße Festnahme nach Dieseldiebstahl Donnerstag, 22.08.2019, 06:33 Uhr - Ein Geschädigter Lkw-Fahrer informierte gestern Morgen die Polizei darüber, dass etwa 400 Liter Dieselkraftstoff in der vergangenen Nacht aus seinem abgestellten Lkw entwendet worden seien.

Korrektur/Wie die Berliner Polizei online via tw. mitteilte kam es wohl am Nachmittag in Moabit zu einer tödlichen Schussabgabe. Bisher ist auch durch Medien bekannt, dass ein Unbekannter ein Fahrradfahrer einen Mann auf offener Straße durch Schussabgabe getötet haben soll. Die genauen Hintergründe dieser Tat sind noch unklar.

Sommerfeld – Eine junge Frau wurde am 22.07. in der Zeit vom 12.15 Uhr bis 13.15 Uhr am Ufer des Beetzer Sees offenbar Opfer einer Sexualstraftat. Von dem mutmaßlichen Täter konnte nun ein Phantombild erstellt werden. Der Mann soll von der Frau abgelassen haben und geflüchtet sein, als er von einem Jogger angesprochen wurde. Der Unbekannte war größer als 1,80 m und mindestens 90 bis 110 Kilogramm schwer. Das Opfer gab an, dass er dunklere Haut hatte und am ganzen Körper behaart gewesen sein soll. Er trug sein lockiges schwarzes Haar kurz und hatte braune Augen.

Bei Perleberg mit Baum kollidiert – Ein 20-jähriger Prignitzer kam gestern gegen 12.40 Uhr mit einem Pkw Volvo auf der Landesstraße zwischen Weisen und Perleberg nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen kollidierte mit einem Baum und kam dann auf einem Radweg zum Stillstand. Der 20-Jährige musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er war verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.