Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Stadt Nauen, Straße des Friedens – Ecke Kreuztaler Straße - Und doch erwischt 27.01.2020, 02:34 Uhr - Während der Streifentätigkeit führten die Einsatzkräfte der Polizei eine Verkehrskontrolle durch. Dem Haltesignal kam der Fahrzeugführer zunächst nach, flüchtete dann aber zu Fuß vor den Beamten. Auf dem Beifahrersitz des VW Passat befand sich zwar noch eine weibliche Person, die zum Fahrer jedoch keine Angaben machte. Am Fahrzeug waren weiterhin zwei Kennzeichentafeln angebracht, die nicht für dieses Fahrzeug ausgegeben wurden.

Erstmeldung: Am späten Montagnachmittag musste die Feuerwehr u. a. mit Leiterwagen zu einem Brand im Fasanenweg ausrücken. Wie die Polizei am Ort mitteilte, war aus noch ungeklärter Ursache, ein Schuppen auf einem Grundstück in Brand geraten, es wird aber von einem technischen defekt ausgegangen. Wie groß der Sachschaden ist, konnte noch nicht zweifelsfrei festgestellt werden.

Erstmeldung: Aus bislang noch nicht ganz geklärten Umständen ist heute am späten Nachmittag auf der Landstraße 92 ein LKW 40 Tonner aus Ketzin (Havelland) kommend in Fahrtrichtung Roskow (Potsdam-Mittelmark) nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei, auf etwa 50 Meter in den weichen Acker festgefahren wobei der Treibstofftank beschädigt wurde, sodass Betriebsstoffe ausliefen. Der LKW kam an einem Baum zum Stillstand. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrzeugführer nicht verletzt. Es kam durch die Unfallstelle nur zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Landkreis Havelland, Nauen, Tietzow - Arbeiter bei Unfall verletzt - Montag, 27.01.2020, 07:39 Uhr - Auf einem Betriebsgelände in Tietzow ist ein Mitarbeiter (polnischer Staatsangehöriger, 57 Jahre alt) bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen soll ein Stapler während des Arbeitsprozesses über einen Fuß des Mannes gefahren sein. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf und verständigte das Amt für Arbeitsschutz.

Landkreis Havelland, Falkensee, Straße der Einheit - Überfall auf Spielhalle Sonntag, 26.01.2020, 19:55 Uhr - Eine Zeugin informierte die Polizei über den Notruf, dass gerade eine Spielhalle in Falkensee überfallen werde. Nach ersten Erkenntnissen hatten zwei maskierte Unbekannte die Spielhalle betreten. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich zwei Kunden und ein Mitarbeiter im Gebäude. Nach Zeugenaussagen bedrohte einer der Männer die Anwesenden mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und einem Messer.