Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Elstal - Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts Dienstag, 18.02.2020, 02:50 Uhr - In der vergangenen Nacht wurde die Polizei darüber informiert, dass eine Frau (66) in der Nähe ihres Wohnhauses in Elstal schwer verletzt aufgefunden wurde. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass auch der Ehemann der Frau schwer verletzt worden ist. Nach ersten Befragungen ergab sich der Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts gegen den 30-jährigen Sohn. Dieser soll ersten Erkenntnissen zufolge mit den Geschädigten in Streit geraten sein. Die 66-jährige Frau und ihr 52-jähriger Mann wurden mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Stich- und Schnittverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Prignitz - Erstmeldung: Aufgrund eines LKW-Unfalls auf der Bundesstraße 5 zwischen Karstädt und Glövzin, bleibt bis auf Weiteres die Fahrbahn gesperrt. Eine Windböe hatte in der Mittagszeit eine Sattelzugmaschine erfasst und dabei den leeren Anhänger umgeworfen, verletzt bei hierbei niemand. Ein Bergungsunternehmen wurde bereits informiert und ist auch schon auf dem Weg zur Unfallstelle. Der Bereich um den Unfallort soll von ortskundigen möglichst umfahren werden.

Landeshauptstadt Potsdam, Brandenburger Vorstadt, Luisenplatz - Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen Montag, 17.02.2020, 12:12 Uhr - Eine Zeugin meldete der Polizei am Montagmittag einen Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen am Luisenplatz. Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 33-jährige Fahrerin eines PKW Golf die Straße „Luisenplatz“ vom sogenannten „Grünen Gitter“ kommend in Richtung Schopenhauer Straße und wollte links in die Schopenhauer Straße in Richtung Hegelallee einbiegen. Der 64-jährige Fahrer eines Mazda befuhr in diesem Moment bereits die Schopenhauer Straße in Richtung Hegelallee. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Nauen, Stadtgebiet - Gestohlenes Quad wiederaufgetaucht 16.02.2020 08:00 Uhr - Der Geschädigte informierte die Leitstelle der Polizei Brandenburg über den Diebstahl seines Quads. Er hatte das Fahrzeug am 15.02.2020 an seiner Wohnanschrift abgestellt. Am Sonntagmorgen bemerkte er den Diebstahl. Durch die Polizei eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten zunächst nicht zum Auffinden des Fahrzeugs. Am Abend stellte der Geschädigte selbst das entwendete Quad im Bereich des Bahnhofs Nauen fest und informierte die Polizei. Das Fahrzeug war leicht beschädigt, aber technisch in Ordnung.

Wustermark-Elstal - Bundesstraße 5, Abfahrt Outlet-Center Fehler beim Fahrstreifenwechsel führte zu Unfall 15.02.2020, 15:20 Uhr - Aufgrund starken Verkehrsaufkommens kam es an der Abfahrt B5/Outlet-Center zu einem Unfall mit Sachschaden. Nach derzeitigen Ermittlungen scherte ein Pkw bei Stauerscheinung aus seiner Fahrspur aus und kollidierte dabei mit einem Pkw der in gleicher Richtung unterwegs war.