Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Dallgow-Döberitz - Gestohlener PKW im Bereich Cottbus gestoppt Dienstag, 05. Februar 2019, 8:35 Uhr - Glück im Unglück hatte ein 44-jähriger Autobesitzer aus Dallgow-Döberitz. Als der Mann am Dienstagmorgen den Diebstahl des von ihm genutzten PKW Audi bemerkte und die Polizei alarmierte, waren im Süden Brandenburgs bereits Polizisten dabei den gestohlenen Wagen zu verfolgen.

Eine Streife der Bundespolizei wollte ein Fahrzeug mit niederländischen Kennzeichen im Landkries Spree-Neiße kontrollieren, als der Fahrer des Wagens unvermittelt beschleunigte und zu flüchten versuchte. Unverzüglich wurden Kräfte zu einer Fahndung zusammengezogen. Den Einsatzkräften gelang es das Fahrzeug bis zu einem Waldstück zwischen Döbern und Spremberg zu verfolgen. Dort flüchtete der Täter zu Fuß in bislang unbekannte Richtung und ließ den PKW mit laufendem Motor und offener Fahrertür stehen. Im Kofferraum des Audi lagen noch die originalen Kennzeichen des Fahrzeuges aus Dallgow-Döberitz. Etwa gleichzeitig mit der Anzeigenaufnahme des 44-Jährigen konnten ihm die Polizeibeamten so die gute Nachricht des aufgefundenen PKW übermitteln.