Landkreis Havelland, Dallgow-Döberitz - Unfall mit leicht verletzter Beifahrerin - Dienstag, 05. Februar 2019, 20:29 Uhr - Ein 70-Jähriger befuhr am Dienstagabend mit seinem PKW VW die B5 aus Richtung Berlin kommend auf der rechten Fahrspur. Vor ihm fuhr ein langsamer fahrender PKW, den der Mann überholen wollte. Nach eigener Schilderung setzte er den Blinker und versicherte sich, dass niemand hinter ihm fuhr. Da er kein Fahrzeug wahrnahm, zog der Mann auf die andere Spur.

Unmittelbar danach fuhr ein 42-Jähriger mit seinem PKW Audi auf den Wagen auf. Durch den Unfall wurde die 67-jährige Beifahrerin des 70-Jährigen leicht verletzt. Sie wurde durch einen Rettungswagen zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Wagen des 70-Jährigen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Mann kümmerte sich selbstständig um die Bergung vom Unfallort. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 18.500 EUR.