Werbefläche

Kreis Prignitz/Kurzmeldung - weil giftiges Ammoniak aus der Kühlanlage beim Prignitzter Schlachthofe in Perleberg-Quizow ausgelaufen war, mussten am Freitagnachmittag rund 280 Personen das Gebäude verlassen. Bei der Feuerwehr wurde ein Großeinsatz ausgelöst, etwa 100 Kräfte waren am Ereignisort. Es dauerte mehrere Stunden, bis das Leck an der betroffenen Kühlanlage gefunden wurde. Das Gas Ammoniak riecht stechend und kann sich ätzend auf Lunge, Haut und den Augen auswirken.

Über eine Gefahrenmeldung auf der Internetseite des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, wurden Anwohner im Bereich sowie Stadtteile Quitzow, Premslin und Schönfeld gebeten, rein vorsichtshalber Fenster und Türen nicht zu öffnen.