Werbefläche

Landkreis Havelland, Rathenow, Platz der Freiheit - Exhibitionist belästigt Frau - Freitag, 08. März 2018, 06:00 Uhr  - Am Freitagmorgen gegen sechs Uhr kam eine 59-Jährige mit dem Zug in Rathenow an und lief entlang Bahnhofstraße zum Platz der Freiheit. Auf Höhe einer Bäckerei überholte ein junger Mann die Frau auf einem roten, relativ neuen Damenrad. In einiger Entfernung setzte der Mann sich dann auf eine Bank, an der die Frau vorbeilaufen musste. Als die 59-Jährige dort ankam, hatte der Mann seine Hand in der Hose und befriedigte sich scheinbar. Er sprach dabei auch die Frau an, die sofort um Hilfe rief. Ein 34-Jähriger wurde darauf aufmerksam und eilte der Frau entgegen.

Der Täter nutzte die Situation und flüchtet mit seinem Rad quer über den Platz der Freiheit in die Karl-Liebknecht-Straße. Das Opfer war in der Lage eine Beschreibung des Täters zu geben. Er ist 150-160 cm groß, ca. 20-25 Jahre alt und von schlanker Gestalt. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Jogginghose und Turnschuhen. Auf dem Kopf trug der junge Mann eine graue Wollmütze und auf dem Rücken einen grauen Rucksack. Er sprach mit ortüblichem Dialekt und war mit einem roten, relativ neuen Damenfahrrad unterwegs.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen den bislang unbekannten Exhibitionisten übernommen und bittet Zeugen, die die Tat am Platz der Freiheit in Rathenow beobachtet haben, sich zu melden. Auch Hinweise auf den Täter oder anderen Informationen können Sie gern unter der Telefonnummer: 03322 275-0 bei der Polizeiinspektion Havelland oder über das Hinweisformular auf dem Bürgerportal der Polizei unter www.polizei.brandenburg.de abgeben.