Erstmeldung – am Sonntagmittag ist ein PKW Honda jazz im Dreieck Havelland (Gebiet Kremmen) zwischen dem AD Havelland und der Anschlussstelle Oberkrämer mit einem Fahrzeug kollidiert, der Honda kam, ins Schleudern und überschlug sich und landet anschließend im Graben auf dem Dach. Das Fahrzeug hatte dabei ein Betonsockel eines Verkehrsschildes aus dem Boden gerissen. Am Ort kümmerten sich Ersthelfer um die Schwerverletzt, Insassen, einer der Helfer war ein Angehöriger der Berliner Feuerwehr.

Aufgrund der Rettungsarbeiten und der Hubschrauberunterstützung musste die Richtungsfahrbahn Frankfurt/Oder gesperrt werden. Der Honda jazz wurde bei dem Crash total zerstört. Einer der Verletzten kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.