Havelland: Am frühen Nachmittag des Karfreitages rückte die Feuerwehr der Stadt Rathenow mit Ortsteile zu einem Großeinsatz nahe OT Semlin aus. In einem Waldgebiet brannte es auf einer Fläche von ca. 13. 000 qm. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, es mussten lange Wegen zur Wasserversorgung beschritten werden.

Die Wehren der Kreisstadt waren mit etwa 70 Kräften im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten bis gegen 19 Uhr an.

Feuerwehrfahrzeuge mussten immer wieder zum Wasserholen den Wald verlassen