Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Erstmeldung: Aktuell läuft auf der Seegefelder Straße im Stadtgebiet Falkensee ein größerer Rettungseinsatz. Es wurden bis zu 10 Personen medizinisch betreut. Es klagten mehrere Personen im Gebäude der ATU über Atemwegsprobleme. Die Feuerwehr kann derzeit noch nichts Genaueres sagen noch bestätigen über welchen möglich Gefahrstoff es sich handelt.

Das Firmengebäude wurde komplett geräumt.

Nachtrag: 13.29 Uhr/Die Maßnahmen von Polizei- und Feuerwehr sowie Rettungsdienst sind nun aufgehoben, die Straße ist wieder befahrbar.

Mehr hierzu folgt ...