Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ostprignitz-Ruppin -  – Ein 42-jähriger in Neuruppin wohnhafter Algerier kam gestern gegen 11.45 Uhr beim Bad im Ruppiner See ums Leben. Der Mann war ins Wasser gegangen und dann offenbar ertrunken. Ein Zeuge hatte die Rettungskräfte informiert.

Taucher des Deutschen Roten Kreuzes konnten den 42-Jährigen nur noch tot aus dem Wasser bergen.