Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Spree-Neiße, Im Drebkauer Ortsteil Greifenhain ereignete sich am Sonntag gegen 15:05 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Pferdefuhrwerk. Beim Verlassen eines Grundstücks scheuten die Pferde und gingen durch. Der 71 Jahre alte Gespannführer fiel herunter und verletzte sich schwer. In einer Kurve wurde ein mitfahrendes 10-jähriges Kind vom Fuhrwerk geworfen. Der Junge verletzte sich am Arm.

Die beiden Verletzten wurden umgehend in das CTK gebracht. Der Mann erlag in der Klinik später seinen schweren Verletzungen. Die Tiere rannten zudem gegen einen parkenden PKW PEUGEOT und beschädigten das Auto, so dass ein wirtschaftlicher Totalschaden bilanziert werden musste.