Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Bundesautobahn 10, Raststätte Wolfslake-Ost, Fahrtrichtung Autobahndreieck Havelland - Auffahrunfall mit Verletzten - Sonntag, 06.10.2019, 13:17 Uhr - Eine 28-jährige Fahrerin eines Pkw Nissan befurh gestern die BAB 10 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Havelland. Aufgrund eines beginnenden Staus verlangsamte sie die Fahrt, bis sie schließlich stand.

Ein hinter ihr fahrender 58-Jähriger, der einen Pkw Seat steuerte, übersah das Stauende und fuhr hier nach Zeugenaussagen ungebremst auf den stehenden Nissan auf. Die Insassen des Nissan, neben der 28-Jährigen, befanden sich noch ein 32-jähriger Beifahrer und ein 8-jähriges Kind in dem Fahrzeug, wurden hier schwer verletzt. Der 32-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Fahrer des Seat wurde ebenfalls schwer verletzt.

Die Bundesautobahn 10 in diesem Bereich musste für die Verkehrsunfallaufnahme für etwa 60 Minuten in Fahrtrichtung Autobahndreieck Havelland voll gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.