Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landeshauptstadt Potsdam, Nördliche Innenstadt, Lustgartenwall Mann versucht Luftgewehr von Jahrmarkt zu entwenden Donnerstag, 10. Oktober 2019, 22.55 Uhr - Der Sicherheitsdienst des Potsdamer Oktoberfestes bemerkte am Donnerstagabend, wie ein 23-jähriger Mann ein Luftdruckgewehr von einer Schießbude entnahm und damit anschließend versuchte das Festgelände zu verlassen. Dies wurde jedoch verhindert und der Mann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der der 23-Jährige keine Personaldokumente mitführte, musste seine Identität im Polizeirevier Potsdam geklärt werden.

 

Er konnte zwar anschließend wieder gehen, ist jetzt jedoch Beschuldigter eines Diebstahlsermittlungsverfahrens.