Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Bundesautobahn 10, zwischen den Anschlussstellen - Berlin-Spandau und Brieselang in Fahrtrichtung Autobahndreieck Havelland - Unfall mit verletzten PKW-Insassen Freitag, 18. Oktober 2019, 09:34 Uhr Ein 24-jähriger PKW-Fahrer fuhr am Freitagvormittag auf die A10 an der Anschlussstelle Spandau in Fahrtrichtung Dreieck Havelland auf. Aus bislang unbekannten Gründen brach das Heck des Fahrzeugs aus und der Wagen wurde gegen die Leitplanken der Autobahn geschleudert.

Der PKW BMW überschlug sich im weiteren Verlauf des Unfalls. Der 24-Jährige und seine 21-jährige Mitfahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und mussten von Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 5.000 EUR. (Keip)