Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Auf die Seite gekippt - BAB24Fehrbellin – Zwischen den Anschlussstellen Fehrbellin und Kremmen in Richtung Berlin befuhr gestern um 10.20 Uhr eine 72-jährige Deutsche mit einem Wohnmobil der Marke Fiat die Bundesautobahn 24. Während der Fahrt kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr Teile des Banketts und kippte schließlich auf die rechte Fahrzeugseite. Die leicht verletzte Frau wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Wohnmobil wurde abgeschleppt. Bis ca. 11.10 Uhr wurde die Richtungsfahrbahn für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen vollständig gesperrt; Schadenshöhe ca. 8.000 Euro insgesamt.