Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Erstmeldung - Nach einem Bericht via. tw. von der Berufsfeuerwehr Potsdam kam es am späten Abend in der Landeshauptstadt Potsdam zu einem schweren Verkehrsunfall auf Höhe der Berliner Vorstadt. Aus noch unbekannter Ursache waren PKW und Tram verunfallt. Die Feuerwehr musste eine Person aus dem Unfallfahrzeuge mit schwerem gerät befreien. Zwei verletzt kamen anschließend in ein Krankenhaus.

Es kam im Bereich Berliner Str. aufgrund der Vollsperrung zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: bf-potsdam