Werbefläche mieten ...

Erstmeldung: Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist heute Morgen ein PKW auf der Landstraße 191 bei Sommerfeld von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich anschließend. Der Fahrzeugführer (34) wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Weitere Hintergründe zum Unfallgeschehen sind noch unklar. Die L 191 zwischen Sommerfeld und Johannisthal musste längere Zeit komplett gesperrt werden.

Nach Informationen einer Tageszeitng stammt der Fahrer wohl aus dem Raum Berlin. Das Fahrzeug kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Nachtrag - L191/Sommerfeld tragischer Verkehrsunfall in den Morgenstunden - Am Samstag den 15. Februar ereignete sich um 05:52 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der L191 kurz vor der Ortslage Sommerfeld, bei dem der 34-jährige Fahrer verstarb. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der PKW Mercedes in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit 3 Bäumen und kam auf dem Dach zum Liegen. Trotz eines umgehend vom Fahrzeug abgesetzten Notrufes konnte der Rettungsdienst nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Die L191 wurde für ca. 3 h vollgesperrt. Es entstand Sachschaden von ca. 50.000 Euro.

Quelle: pi ohv, maz, moz