Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Erstmeldung: Aus bislang noch unbekannter Ursache kam es heute Nachmittag auf der Bundesstraße 167 nahe Zerpenschleuse zu einem folgen schweren Unfall, bei dem eine Person tödliche Verletzungen erlitt. Der PKW Opel war wohl ungebremst auf einen LKW aufgefahren, der Kleinwagen wurde dabei völlig zerstört. Die Beifahrerin überlebt schwerverletzt, für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Bis zum Ende der Rettungs- und Bergungsarbeiten bliebt die B 167 gesperrt.

 

Quelle: rbb24, moz