Werbefläche mieten ...

Erstmeldung: Wie aktuell bekannt wurde, läuft seit Mittwochmittag im Ortsteil Germendorf ein Polizeieinsatz der bislang (Stand: 14.45 Uhr) andauert. Wie die Polizeidirektion Nord/Neuruppin mitteilte, ist heute gegen 11.25 Uhr im Baumarkt in Germendorf eine Bombendrohung eingegangen, kurz daraufhin wurde der gesamte Markt geräumt aber auch weitere Gewerbeeinrichtungen wie ein Supermarkt evakuiert (rund 150 Personen). Die Polizei ist mit zahlreichen Kräfte darunter die Bereitschaftspolizei und drei Spürhunde im Einsatz.

Wie lange die Maßnahmen noch andauern, ist noch offen.

Nachtrag - Mit Bombe gedroht Oranienburg – In einem Baumarkt in der Straße am Globus im Ortsteil Germendorf ging heute um 11.25 Uhr ein Anruf ein, bei welchem mit einer Bombensprengung gedroht wurde. Das Objekt, in welchem sich weitere Geschäfte befinden, wurde daraufhin evakuiert. Ein angrenzender Discounter wurde ebenso evakuiert. Drei Sprengstoffspürhunde durchsuchten daraufhin das Objekt. Es wurden keine Sprengsätze oder dergleichen festgestellt. Gegen 14.45 Uhr wurden die polizeilichen Maßnahmen beendet und die Märkte für den Bürgerverkehr wieder freigegeben. Die Ermittlungen zum eingegangenen Anruf dauern an.

Quelle: rbb24, pd nord (rannefeld)