Werbefläche mieten ...

Landkreis Havelland, Nauen, Waldemardamm - Auseinandersetzung in Übergangswohnheim Sonntag, 19.04.2020, 01:20 Uhr - Zwischen einem Wachschutzmitarbeiter und einem Bewohner des Übergangswohnheims für Asylsuchende kam es am Sonntag zunächst zu einer verbalen und dann körperlichen Auseinandersetzung. Auslöser soll die Bitte des Mitarbeiters gewesen sein, dass der 31-jährige Bewohner (Nigerianische Staatsbürgerschaft) die Musik leiser machen solle. Dabei war es zunächst zu einer Diskussion gekommen.

Bei der anschließenden körperlichen Auseinandersetzung soll der Bewohner den 44-jährigen Mitarbeiter (deutscher Staatsbürger) ins Gesicht geschlagen haben, wobei dieser verletzt wurde. Auch der Bewohner selbst erlitt leichte Verletzungen. Der genaue Hergang ist aufgrund unterschiedlicher Angaben derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. Die eingesetzten Beamten nahmen wechselseitige Anzeigen wegen Körperverletzung auf.