Werbefläche mieten ...

Oberhavel - Unfall auf der Badestelle - Am Freitagabend hielten sich mehre Familien mit ihren Kindern im privaten Umfeld zusammen auf einem Grundstück auf. Die Kinder spielten in Sichtweite der Eltern. Ein 2-jähriges Kind stürzte dabei in eine ca. 1m tiefe, mit Wasser gefüllte Grube, welche am gleichen Tag im Zusammenhang mit einer Grundwasserbohrung geschaffen wurde. Das 2-jährige Kind konnte durch andere vier und fünf Jahre alte Kinder, welche sich ebenfalls in die Grube begaben, sowie durch die anwesenden Eltern aus der Grube geborgen werden. In weiterer Folge wurde das Kleinkind mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Die weiteren Kinder wurden ebenfalls in umliegenden Krankenhäusern versorgt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorge und Aufsichtspflicht aufgenommen.