Werbefläche mieten ...

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bergholz-Rehbrücke - Dienstag, 02.06.2020, 07:28 Uhr - Mehrere Bürger meldeten der Polizei am heutigen Morgen einen völlig unbekleideten Mann, der in Rehbrücke umherläuft, Autos angehalten und ein Mädchen belästigt haben soll. Wie sich herausstellte, war der Mann zunächst vor ein Auto gesprungen. Nur durch eine starke Bremsung konnte die Fahrerin einen Zusammenstoß verhindern.

Dann soll er einer Jugendlichen den Weg versperrt haben und sie an den Händen gepackt und hierbei leicht verletzt haben. Einer weiteren Frau soll er dann eine Bissverletzung zugefügt haben. Der offenbar sehr verwirrte Mann konnte durch Polizeibeamte im Zuge der Fahndungsmaßnahmen im Bereich der Beethovenstraße festgestellt werden. Er wurde durch hinzugerufenen Rettungskräfte anschließend in eine Fachklinik gebracht.

Neben den Anzeigen, die die Kollegen vor Ort aufnahmen, wegen Körperverletzung in zwei Fällen und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, erschien eine weitere Geschädigte später noch bei der Polizei in Potsdam und erstattete ebenfalls Anzeige. Ihr soll der Mann ebenfalls vor das Auto gesprungen sein. Als sie versuchte davonzufahren, habe er noch Kratzer an ihrem Fahrzeug verursacht.