Werbefläche mieten ...

Landkreis Havelland, Ketzin, L86 zwischen Etzin und Voretzin - Gruppe Rennradsportler an Bahnübergang gestürzt - Samstag, 30.05.2020, 12:30 Uhr - Eine Gruppe von insgesamt sechs Rennradsportlern fuhr auf der L86 und wollte zwischen Etzin und Voretzin einen Bahnübergang einer stillgelegten Bahnstrecke überqueren. Der erste Radler der Gruppe, ein 54-jähriger Berliner, kam auf dem Bahnübergang zu Fall. Drei weitere Radler der Gruppe (33, 51 und 56 Jahre alt) versuchten, ihm auszuweichen und stützen ebenfalls.

Der vorausfahrende 54-Jährige wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Er trug bei dem Unfall einen Helm. Die drei ebenfalls gestürzten Rennradler wurden leicht verletzt und von Rettungskräften vor Ort behandelt. Warum der erste Radler gestürzt war, ist noch unklar. Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass er mit seinem Fahrrad in die Schienen geraten ist, die die Straße schräg kreuzen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro.