Werbefläche mieten ...

Landkreis Havelland, Falkensee, Dallgower Straße - Widerstand geleistet - Mittwoch, 24.06.2020, 19:52 Uhr - Eine Zeugin rief am Mittwochabend die Polizei und teilte mit, dass zwei männliche Personen auf dem Parkplatz des Gesundheitszentrums Passanten anpöbeln und Dinge beschädigen. Die eingesetzten Beamten konnten zwei augenscheinlich alkoholisierte Männer im Alter von 29 und 49 Jahren (polnische Staatsbürger) feststellen. Zeugen berichteten, dass die beiden auf dem Parkplatz Flaschen auf den Boden geworfen und herumgegrölt haben sollen. Daraufhin habe einer der Zeugen die Männer aufgefordert, dies zu unterlassen, woraufhin der 29-jährige Tatverdächtige aggressiv reagiert und den 42-Jährigen Zeugen geschubst haben soll. Dabei stürzte der Mann und verletzte sich leicht. Ein Atemalkoholtest bei dem 29-Jährigen ergab einen Wert von 1,67 Promille.

Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der Mann gehen. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass gegen den 49-jährigen Tatverdächtigen ein Haftbefehl vorliegt. Er wurde vorläufig festgenommen. Bei einer darauf folgenden Durchsuchung versuchte der Mann einen Beamten zu treten, der jedoch ausweichen konnte und unverletzt blieb. Als der Mann daraufhin zu Boden gebracht wurde, zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dabei leistete er weiterhin Widerstand. Ein Atemalkoholtest bei dem 49-Jährigen ergab einen Wert von 2,26 Promille.

Nach der ärztlichen Untersuchung wurde der Mann ins Gewahrsam gebracht. Es wurde eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte aufgenommen. Eine Sachbeschädigung konnte bei den ersten Ermittlungen am Einsatzort nicht festgestellt werden.