Werbefläche mieten ...

Kreis Oberhavel - Hohen Neuendorf – Gestern gegen 23:30 Uhr wurde eine 17-Jährige Opfer einer Straftat, als sie aus der S1 von Berlin Gesundbrunnen kommend ausstieg und durch einen bisher unbekannten Mann sexuell belästigt wurde. Der Mann, der seinerseits in Waidmannslust in den Zug gestiegen war, näherte sich ihr auf dem Bahnsteig Hohen Neuendorf von hinten an und berührte die 17-Jährige mit den Händen an Hals, Gesäß und im Bereich der Brüste. Als sich ein unbekannter Mann mit Warnweste näherte, ließ der Täter von der Frau ab und flüchtete über die Gleise hinweg vom Bahnsteig. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Der Täter wurde wie folgt beschrieben. - ca. 40 Jahre alt - 1,65 m bis 1,70 Meter groß - rundliche Statur - dunkelbraune, kurze Haare - Leberfleck über einer Augenbraue - schwarzer Schal vor dem Gesicht Zeugen der Tat wenden sich bitte unter der Telefonnummer 03301 – 851 0 an die Polizeiinspektion Oberhavel in Oranienburg.