Werbefläche mieten ...

Havelland - Falkensee, Eutiner Straße 27 - Jugendlicher Leichtsinn, gepaart mit Alkohol, führt zu keinen guten Entscheidungen - Sonntag, 05.07.2020 - Eine namentlich bekannte Anruferin meldete, dass ein PKW durch einen Zaun gegen ein Haus gefahren war. Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei Brüder (18 Jahre alt) die Abwesenheit der Eltern dazu nutzten, den Abend interessanter zu gestalten. Nach Alkoholgenuss kamen beide auf die Idee, gemeinsam mit ihrem 17jährigen Kumpel, eine Spritztour mit dem PKW des Vaters zu machen. Diese endete damit, dass der Zaun eines Nachbarn durchbrochen und der PKW gegen dessen Haus gefahren wurde. Aufgrund der Schäden am Haus ist es fraglich, ob dieses weiterhin bewohnt werden kann.

Der Fahrer wies einen Atemalkoholwert von 1,19 ‰ auf. Weiterhin fehlte ihm die erforderliche Fahrerlaubnis. Neben aller in Betracht kommenden Strafanzeigen wurden alle drei Insassen aufgrund ihrer glücklicherweise nur leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Dort wurde dem Beschuldigten Fahrzeugführer zugleich eine Blutprobe entnommen. Die Eltern der Insassen wurden über das Geschehen informiert.